Ich bedanke mich bei...

...jedem einzelnen Spender!

Eine Spendenaktion lebt von den Spenden, die großzügig von euch getätigt werden! Jeder einzelne Euro ist bemerkenswert und jeder einzelne Euro macht den Unterschied! Egal, ob 5€ oder 50€ gespendet werden - alles hilft! In diesem Sinne bin ich froh und dankbar, dass sich so viele Menschen beteiligen und helfen.

Ich konnte bereits in Erfahrung bringen, dass die Verbesserung des Kinderbereiches im Frauenhaus das Anliegen ist, in welches das Geld investiert werden soll. Gerade für die jüngsten Opfer, die am wenigsten für die Situation können, in der sie sich befinden, ist diese Hilfe sehr, sehr wichtig.

...meinen Schülerinnen und Schülern

Dass meine Schülerinnen und Schüler diejenigen sind, die den Namen des Spendenlaufes für alle finden und dass aus ihren Reihen das Design der Medaille kommt, damit habe ich nicht gerechnet! Diese Unterstützung ist eine ganz besondere für mich. Ebenso wie die vielen privaten Nachrichten, die mich erreichen, in denen ihr mir gute und aufbauende Worte zukommen lasst. Das rührt mich sehr und es ist ein großes Kompliment für mich. Ich danke euch dafür - ihr steigert meine Motivation immer noch mehr!

...Volker und Martin vom "Was Läuft? Podcast"

Volker und Martin haben sehr schnell nach Beginn des Projekts zu mir Kontakt aufgenommen und mich eingeladen, in ihrem Podcast über mein Projekt zu sprechen. Dadurch haben wir nicht nur mehr Menschen erreicht, die auf dieses Thema aufmerksam geworden sind, sondern auch Spenden und Unterstützung erreicht.

Martin möchte mit mir Marathon laufen, wenn die 10.000€ zusammen kommen und beide haben sich bereits für den TogetherWeAreStronger-Lauf angemeldet. Beide sind genauso sympathisch und nett, wie es sich beim Hören ihres Podcasts vermuten lässt! Tolle Brüder, die dafür sorgen, dass das Gute an diesem Projekt bekannt wird! Herzlichen Dank!

Und meine absolute Hörempfehlung:

https://podcast.happywesternhorse.de/

 

...Thomas von "über-das-laufen"

Als Thomas mitbekommen hat, dass ich technische Schwierigkeiten habe, hat er keinen Moment gezögert und geholfen! Nicht nur dafür bin ich dankbar, sondern auch dafür, dass auch er sich bereits für den TogetherWeAreStronger-Lauf angemeldet hat und eine Einladung in seinen jungen Podcast angeboten hat. Thomas hilft, wenn er kann und ist gerne bereit Aktionen zu unterstützen und zu helfen.

Thomas hat auch eine Spendenaktion gestartet - er läuft gegen Kinderarmut! Je nachdem wie viele Runden er läuft, desto mehr Spendengelder kommen zusammen - je mehr Spendengelder in Aussicht gestellt werden, umso höher seine Motivation! 15 Runden wären unfassbare 100 km! Da schaue ich doch mal, wie viel ich da spenden möchte...

Schaut bei Thomas vorbei:

https://ueber-das-laufen.de/stop-kinderarmut-backyard-ultra-skabu/

Sascha und Bastian - Trailrunnersdog und lauf-faul

Auch beim "Trailrunnersdog" habe ich mich - dank Thomas - eingewählt. Auch Sascha und Bastian haben mir geholfen, indem sie über den Podcast Werbung für meine Aktion gemacht haben! Herzlichen Dank dafür!!! - Auch hier meine Hörempfehlung!

https://www.trailrunnersdog.de/

http://lauf-faul.de/

...Familie und Freunden

Ich danke euch allen sehr für eure Unterstützung und euren Zuspruch! Danke, dass ihr immer noch ein liebes Wort für mich übrig habt. Dass ihr für das Projekt werbt und beginnt, eure eigenen kleinen Projekte damit zu starten! Ihr seid ganz wunderbar!

 

Ich danke besonders meinem Freund, Chris. Danke, dass du dir jedes Hoch und jedes Tief anhörst. Danke für das Design der Startnummern und Urkunden. Danke, dass du des Themas nicht überdrüssig wirst und mit mir läufst. Und danke, dass du von Minute eins an mich und mein Projekt geglaubt hast.

...virtualrunners.de

Das Team von Virtualrunners.de hat Unmögliches möglich gemacht! Sie haben mit ihrem "My Family" Lauf Spendengelder in Höhe von 2000€ für das Projekt generieren können  - der Wahnsinn! Mein Kontakt zu ihnen ist immer sehr persönlich und nett gewesen! Ich bin sehr froh, dort auf offene Ohren zu stoßen, die sich direkt für mein Projekt begeistern konnten! Vielen lieben Dank - das ist wirklich wahnsinnig toll!

https://virtualrunners.de/

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ berät unter der Rufnummer 08000 116 016 und online auf www.hilfetelefon.de zu allen Formen von Gewalt – rund um die Uhr und kostenfrei.

Die Beratung erfolgt anonym, vertraulich, barrierefrei und in 17 Fremdsprachen. Auf Wunsch vermitteln die Beraterinnen an eine Unterstützungseinrichtung vor Ort. Auch Bekannte, Angehörige und Fachkräfte können sich an das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ wenden.

© 2023 Die Welt sehen. Erstellt mit Wix.com